November 2016

Vierte Woche

Wir haben eine Schnitzeljagd zur Gleimoase gemacht, sind den Kreidepfeilen gefolgt und hatten einige Aufgaben zu lösen. Wir durften unterwegs auch gleich unser erstes Interview führen. Die Leute waren ziemlich nett.
Jeder von uns hat einen Fotoapparat bekommen und durfte in einem wunderschönen Hof Fotos machen.
Bei der Gleimoase warteten schon Dunja und Holger. Beide haben uns viel über die Oase und ihre Geschichte erzählt.
Leider war das Wetter nur mäßig, so haben wir das Schmücken der Gleimoase nach drinnen in das Freizeiteck verlegt. Hier haben wir aus Wolle, Krepppapier und anderen Sachen Schmuck für die Gleimoase gebastelt. Dunja und Holger werden unsere Kunstwerke später, wenn der Regen aufgehört hat, an den Figuren befestigen.
Und Kakao gab’s auch. Hm, lecker.

dsc_1572 dsc_1573 dsc_1607 dsc_1627 dsc_1655 dsc_1658

 

Fünfte Woche

Wir sind mit der U8 bis zur Pankstraße gefahren und bis zur Bibliothek am Luisenbad gelaufen. Dort hat uns Birgit von der Bibliothek empfangen.
Sie hat uns super viele und interessante Geschichten erzählt – über den Gesundbrunnen und die Quelle hier, über das gesunde Wasser, über die Stinke-Panke, über die vielen Müller in der Müllerstraße und über die Bibliothek.

In der Bibliothek gab’s erst mal eine Geschichte zu hören und zu sehen und viel Informationen darüber, wie das so in einer Bibliothek abläuft.
Es gibt auch Leute, die dort umsonst arbeiten und Kindern bei den Hausaufgaben helfen.
Das hat sich echt gut angefühlt zwischen all den vielen Büchern. Wir hätten gerne noch länger bleiben können.
Viele von uns wollen jetzt einen Bibliotheksausweis haben und sich Bücher ausleihen.

p1040705 p1040743 p1040745  p1040750_1 p1040770   p1040790

Sechste Woche

Heute waren wir in der Schule. Nicole von Radijojo hat uns einige unserer Aufnahmen vorgespielt und uns erklärt, was wir noch besser machen können.
Für die Radiosendung brauchen wir auch Musik. Wir haben sechs tolle Titel ausgesucht, die dann auf Sendung gehen.

Später haben wir dann bunte  Plakate gemalt, denn nächsten Dienstag gehen wir Müll sammeln. Jenny wird die Plakate später mit nach Hause nehmen, laminieren und morgen im Brunnenviertel verteilen.
Wer mag uns beim Müll-Sammeln nächsten Dienstag helfen?!? Das wird bestimmt eine coole Aktion. Wir können Unterstützung gebrauchen.

p1040833  p1040852 p1040888 p1040913 p1040920 p1040918

Siebente Woche

Heute ist schönes Herbstwetter und wir sind draußen. Allerdings gibt es keine Schnitzeljagd. Wir treffen zwei nette Kiezläufer und Cecilia auf dem Vinetaplatz. Ein paar Eltern sind ebenfalls dabei und helfen uns beim Müll sammeln.

Wir interviewen unsere Helfer, erfahren viel Interessantes und dann bekommen wir so Müllsammelzangen. Die Tiger und die Leoparden sammeln um die Wette. Mit den Zangen, die Jenny besorgt hat, macht das sogar richtig Spaß…. Es ist schon erstaunlich, wie viel Müll die Leute überall gedankenlos hinwerfen. Und da ist immer noch viel übrig, obwohl Cecilia hier schon so oft Müll einsammelt. Das macht sie ganz freiwillig.

Am Ende bekommen wir Medaillen und Schokotaler. Das Spiel „Ochs am Berg“, das wir  zum Schluss spielen, heißt bei uns  „Brunnenviertel“.

p1040940 p1040944 p1050021 p1050006 p1050059 p1050065